Ach, Arne

Diese Debatte und die Distanzierungen von Lahm und Friedrich haben sicher nicht dazu geführt, dass sich demnächst einer hinstellt und sagt: “Mein Gott, ich steh auf Männer, und jetzt fickt euch.”

Zum blonden Engel

Montag sagen sie noch, dass sie ja nur der Sport interessiere, das Ergebnis, der Spaß und so und Mittwoch sehen sie das Champions-League-Spiel und finden die neuen bunten Schuhe von Nike total schwul und wie der Cristiano Ronaldo seine Haare gelt und so und am Samstag stehen sie neben dir im Stadion und schreien so etwas wie „du schwule Sau“ zum Schiedsrichter, als stünde „schwul“ auf einer Bedeutungsebene mit Arschloch, Idiot, schwarze Sau. Deswegen mag der Arne das nicht und auch nicht der Phillip oder der Mario oder oder oder und deswegen wird sich auch niemand hinstellen und sagen: „Na und?“

Ein Gedanke zu „Ach, Arne“

Kommentare sind geschlossen.