Links vom 03. Juli 2012

  • stellungsfehler.de – Fußballblog » EM 2012: Von Maulhelden, Führungsspielern und redseligen Veteranen » stellungsfehler.de – Fußballblog – kahn hielt selbst nicht, was er heute einfordert und hurra-fußball taugt nur etwas für fanmeilenbespaßung: anmerkungen zur em 2012

    Jogi Löw wird umdenken müssen und wir mit ihm: der hippe Hurra-Fußball der WM 2010 taugt nicht als Konzept für Titel. Ein Umbruch im Team (was genau das auch immer sein soll) ist dafür natürlich nicht notwendig. Wir verfügen über eine junge, hochbegabte Mannschaft, die in erster Linie pragmatischer agieren muss, um mehr Erfolg zu haben. Defensive Sicherheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts. Diese Lektion sollten wir angesichts von zehn spanischen K.O.-Spielen ohne Gegentor gelernt haben.

  • Trainer Baade – Vertrainert – ohne standards fuhren wir zur em. eher traurig.

    Angesichts der nicht mal mangelhaften, sondern schlicht nicht existenten Vorbereitung auf Standards war es bezeichnend, dass die letzte Gelegenheit, noch einmal den Ball in den Strafraum zu bringen damit vergeudet wurde, einen erhaltenen Freistoß kurz auszuführen, während Torwart Neuer gerade vors italienische Tor eilte, statt ihn hoch und schnell hereinzubringen. Der Schiedsrichter pfiff ab, und statt eines viel umjubelten Ausgleichs erfüllten Thomas Müllers Tränen und die drückende Stille der Enttäuschung in der Kabine die Gemüter der Fußballrepublik.

  • Scripting News: I should patent this idea

    A new kind of CAPTCHA. It asks you a question that you would only be able to answer if you read every word in a story.

Ein Gedanke zu „Links vom 03. Juli 2012“

  1. Ich kann es ja auch gar nicht mehr hören und lesen. Dieses Gekicke ging dieses Mal an mir vorbei. Vielleicht lag es daran, dass Argentinien noch nicht zu Europa gehört. Die finde ich immer spannend. Alles andere ist Fuzzball zum Aufregen. Immer.

Kommentare sind geschlossen.