War was?

mr. bigSeltener Gast an der Hauswand. Wahrscheinlich wollte er das Haus packen und mit sich schleppen und seine Kinder darin groß ziehen und mit ihnen an einem sonnigen Sonntagmorgen draußen sitzen und so lange frühstücken, bis die Sonne fast schon wieder untergeht etc. Vielleicht auch nicht.

#

Und sonst? Deutschland (Riese) gewinnt gegen die Färöer Inseltruppe (Zwerg) 3:0 und zwischendurch sollte man wohl denken, dass es keine Großen mehr gäbe, im Weltfußball, außer Spanien, aber dann ging ja doch alles gut. Die Spannung des Spiel lässt sich am besten mit den zu-Bett-geh-Wünschen der Jungs vor Ablauf der ersten Halbzeit beschreiben. Wann ist wieder Bundesliga?

#

Mario Götze singt die Nationalhymne innerlich mit. Diese Aussage macht ihn sympathisch, die Diskussion über den Einfluss des Mitsingens bzw. des Gegenteils davon und ihre vermutete Auswirkung auf das Leistungspotenzial, wird natürlich nicht enden. Wobei  man fragen muss, wie ohne Gesang überhaupt Liga und Spiele auf Euro-Ebene überhaupt stattfinden können. Ach.com, egal.

#

Bettina Wulff möchte etwas, alle reden darüber, vielleicht ist es das was sie will, vielleicht auch irgendwie Gerechtigkeit. Man weiß nicht, warum sie sich nicht schon längst einmal öffentlich hinstellte und rief: Ihr könnt mich mal, ihr verdammten Spießer. Oder so. Denn dieses Gerücht zeigt Google schon lange an. Und dann hätte man einen öffentlichen Diskurs führen können, über den Einfluss einer möglichen (oder unmöglichen) Rotlichtkarriere der Ehefrau eines Politikers auf das Wohlergehen des Landes (Ja, sind wir schon in den USA?), über das Gerücht selbst und woher es kam und was es anrichten sollte bzw. hätte anrichten können, aber das führte alles zu nichts, außer dem, was schon aus Polittalkshows bekannt ist und erschreckend. Google kann man vielleicht am wenigsten für die Verbreitung von Zeugs verantwortlich machen, die sind nur Handlanger des Inhalts und der Algorithmen zwecks Optimierung des Gewinns, was natürlich mit solchen Gerüchten einträglicher ist, als mit irgendeiner unbekannten Privatperson. Deswegen aber Google verklagen? Und, fragen Sie doch mal Arne Friedrich oder Phillip Lahm, was die Suchmaschine vorschlägt, sucht man nach ihnen. Auch nichts Schlimmes, aber auch nur ein Gerücht.

#

Tatort: Die letzte, überflüssige Minute.