Settop-XBox One

(via)

Keine Ahnung. Ich wünschte mir nichts, weswegen auch die Enttäuschung in Richtung null tendiert. Mir reicht dir vorhandene XBox 360 vollkommen aus, von deren Trilliarden verfügbarer Spiele ich gerade mal drei gespielt habe. Eine Umwandlung der XBox 360 in eine Art Indy-Box, mit Spielen kleiner Entwickler, die endlich auch mal Mods nachladen können, statt ausschließlich DLC, dafür würde ich sogar noch einmal zahlen. Die XBox One kommt mir vielleicht in fünf Jahren ins Haus, als Slimversion natürlich, nicht als Hifi-Turm.