Im Garten

Abends immer eine Runde durch den Garten drehen, das hat schon mein Opa immer gesagt. Die Dinge wegräumen, die sich über den Tag auf dem Rasen, unter Büschen, auf Beeten angesammelt haben, ein Unzahl an Bällen, die geschossen wurden und den frisch gewachsenen Mais leider nicht verschonten, ein paar Gartengeräte, sofern sie nicht sofort gesäubert und im Schuppen verstaut wurden, lose, welke Blätter, ein bisschen Unkraut, wenn es sich leise in den Beeten heranschleicht, forsch gezupft und gleich entsorgt. Dann die Gießkanne füllen oder den Schlauch anschließen, Wasserhahn aufdrehen und wenn das kalte Wasser den warmen, trockenen Boden berührt, den warmen, erdigen Duft eines Sommerabends genießen.