Das andere Leben

Mit einem Freund einen Ikea-Schrank aufgebaut, kann schnell gehen oder Stunden dauern. Man trinkt dazu Wein und philosophiert. Wie es denn wäre, müsste man nicht mehr dem täglichen Gelderwerb nachgehen, sondern könnte ganz entspannt dem Vermögen beim Wachsen zuhören. Was täte man denn dann? Jeden Tag ausschlafen? Ausgiebig frühstücken und dann Mittagsschlaf? Abends in Bars abhängen und darüber philosophieren, was man täte, müsste man immer noch dem täglichen Gelderwerb nachgehen?

Ich würde den Garten nicht so sehr vor sich her vegetieren lassen, wie bisher, glaube ich. Fühle mich inspiriert, behaupte aber immer, zu wenig Zeit zu haben, ein billige Ausrede. Fußballlehrer würde mich interessieren. Blogger, vielleicht. Ein richtiger, engagierter, nicht so vor sich hin vegetierender. Autosammler, Immobilienkenner, Weinliebhaber, Kunstexperte, Videospieltesttester, alles, nur zu nichts zwingen lassen müssen. Und doch am liebsten Vollzeitgärtner.