#Links | 17. März 2014

  • Wozu man Männer noch gebrauchen kann | Geschlechterallerlei

    ja, so ist das dann wohl:

    Männer sind sozusagen die Heinzelmännchen unserer Zivilisation /via kiezneurotiker

  • Google Reader announced its shutdown exactly a year ago – The NewsBlur Blog

    Many competing news readers are visual and offer a similar experience. When you want to give up control in exchange for the digested output of sophisticated and heartless algorithms, they’re your best bet. When you want to exert control and know what you want and from which sources, NewsBlur is the only option. No other reader gives you training, statistics, and sharing in one multi-platform app. Nobody else cares so much about RSS as to work on a news reader when it was still a financial inevitability of failure.

  • What if What If? was a book? – kottke.org

    bisher nur im internetz, bald auch als buch:

    Fantastic…Randall Munroe is turning his What If? web series into a book.

  • faire nutzung – wirres.net

    das internet ist ein urheberrechtliches minenfeld. mein persönlicher weg dadurch ist zumindest zu versuchen fair zu sein.

  • Die Drohkulisse vom Antonplatz – kiezneurotiker

    Nehmen wir doch mal die Scheuklappen ab, schmeißen das ewige Verständnis über Bord und sprechen es offen aus: So ein Biomarkt hat inzwischen ein knallhartes Bedrohungspotenzial. Wo ein Biomarkt aufmacht, da erwartet man eine Zielgruppe, die das bezahlen kann. Und wer das nicht bezahlen kann, der kann vielleicht auch bald was ganz anderes nicht mehr bezahlen. Die Wohnung im Komponistenviertel neben dem Antonplatz zum Beispiel.

  • Kommentar: Warum ich mir noch nie ein Smartphone gekauft habe – heise online

    Meine Modi Operandi können nicht für alle die besten sein. Sonst gäbe es sowieso bald keine Jahrestakt-Neukäufer mehr, also auch keine geschenkten Telefone.