War was? – 21.06.2015

Ich würde gerne mehr tagebloggen. Doch wenn das Leben so voller Leben ist, bleibt dafür kaum Zeit.

#

Und dann mit #Kind3 an der Müggelspree gestanden und gesessen, Enten geweckt und Boote gezählt, an Menschen gedacht und vermisst, die vergangene Zeit noch einmal Revue passieren lassen, die eine oder andere Träne verdrückt, mit der Tochter gelacht, gelacht, gelacht und ein ordentliches Stück Melancholie mitgenommen.

    

#