War was? – 27.08.2015

monte baldo

Der Urlaub war ungefähr so, wie der abgebildete Blick vom Monte Baldo: Ein nebliges Irgendwas.

#

München war übrigens super. Selbst als eingefleischter Ur-Berliner würde ich sofort dort hinziehen. Müsste das dann aber ganz alleine, weil meine bessere Hälfte das leider nicht so sieht.

#

Tourist spielen macht allerdings keinen Spaß.

#

Der Gardasee bot einen Rückfall in alte Asthmazeiten, wofür der See sicherlich nichts kann, sondern eine leidlich auskurierte Lungenentzündung. Gesundheit ist auch ein unterschätztes Gut.

#

Sonne und Regen, man muss sich wohl dran gewöhnen, wenn wir verreisen. Leider war das Bett zu schlecht, um ausgiebige Regengüsse verschlafen zu können. Dafür Shopping in Verona, wir Deutschen habens doch.

#

Was am Ende bleibt? Ein bisschen braune Haut, ein leichtes Pfeifen in der Lunge und vor allem: Die große Liebe!